Wieder mal Brennelementen für „unsere“ belgische Atomkraftwerke

13. August 2019 | Veröffentlicht von

heimlich über „unseren“ Grenzübergang Lichtenbusch gebracht!

Wir geben hier aktuelle Informationen von AKW-Gegnern aus Lingen [1] weiter, dass laut aktueller Transportliste des „Bundesamtes für kerntechnische Entsorgungssicherheit“ (BfE) vom 4. bis zum 28. Juli 2019 sechs (!) Brennelementtransporte von Lingen für die AKW Doel 1 und 2 abgewickelt wurden – der letzte an einem Sonntag (!), nur einen Tag vor Bekanntgabe des EuGH-Urteils am 29.7., dass die Laufzeitverlängerung für Doel 1 und 2 mit EU-Recht nicht in Einklang steht.

Da hatte es jemand seeeehr eilig gehabt – mit Billigung des BMU ! [2]> Weiterlesen

EuGH-Urteil: Laufzeitverlängerung für Doel 1 und 2 mit EU-Recht unvereinbar

10. August 2019 | Veröffentlicht von

Aber die Atomkraftwerke laufen einfach weiter ….

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 29.7.19 entschieden, dass die Laufzeitverlängerung der beiden Atomkraftwerke Doel 1 und Doel 2 nicht hätte genehmigt werden dürfen, ohne vorher eine neue Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) gemacht zu haben.
2015 hatten die belgischen Behörden die Laufzeit der beiden AKW um 10 Jahre (!) auf 2025 verlängert!> Weiterlesen

Konsequenzen der Klimakatastrophe vor die Füße gelegt

9. August 2019 | Veröffentlicht von PM der Gruppe Extinction Rebellion Aachen / ws

extinction rebellion holt den neuen IPCC Report
von den digitalen Medien in die analoge Welt!

Extinction Rebellion Aachen hat gestern den neuen Bericht des IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) in Aachen visualisiert. Kreativ und bunt übertrugen etwa 60 Menschen mit einer „Paint the Streets“-Kreideaktion in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Fakten auf die Straßen Aachens. Dies soll die Bürger auch in ihrem Alltag damit konfrontieren und sie für das Thema Klimaschutz sensibilisieren.> Weiterlesen

Hiroshima-Tag: Kundgebung & Demo

7. August 2019 | Veröffentlicht von

Atomanlagen abschalten,
Atomwaffenverbot und Abrüstung jetzt sofort!

Am „Hiroshima-Tag haben knapp 100 Menschen in Aachen mit einer Kundgebung und Demonstration an diesen Atombombenabwurf erinnert. Aufgerufen hatte die DFG/Vk in Zusammenarbeit mit Greenpeace Aachen und Pax Christi. Es gab Redebeiträge an mehreren Stationen in der Innenstadt (Elisenbrunnen – Münsterplatz – Markt – SuperC).> Weiterlesen

Ein guter Tag für Europa: Frau von der Leyen ist Kommissionspräsidentin

19. Juli 2019 | Veröffentlicht von

Nachruf auf die Ex-Verteidigungsministerin

Foto: Wolfgang Kumm/dpa

wir dokumentieren hier einen Nachruf von MEP Martin Sonneborn auf die Ex-Verteidigungsministerin. Wir halten den Text für so gelungen, dass wir beim Abdruck von unserer Regel („nur Artikel mit regionalem Bezug“) eine Ausnahme machen:

Sehr geehrte Frau von der Leyen,

herzlichsten Glückwunsch. Sie haben es geschafft.
Und wenn ich es mir ganz genau überlege und dabei ein paar Schmerztabletten nehme, einige wenige Dutzend, dann muss ich sagen: Vielleicht ist das nicht nur ein guter Tag für Sie, sondern sogar auch für Europa.
Schließlich haben Sie in den fünfeinhalb Jahren als Bundesverteidigungsministerin mehr für den Frieden getan als mancher Friedensnobelpreisträger: > Weiterlesen

Alarmstufe ROT

19. Juli 2019 | Veröffentlicht von

– für den Wald – für die Dörfer – für den Kohlekompromiss

Initiative "Buirer für Buir"

Initiative „Buirer für Buir“

Keinen Meter Weiter!!
Ein aktueller Bericht von Michael Zobel

Liebe Mitmenschen,
immer noch total beeindruckt vom Waldspaziergang Alarmstufe Rot am vergangenen Sonntag mit 636 großen und kleinen TeilnehmerInnen. Was für Bilder, was für tolle Menschen…   siehe auch  https://www.facebook.com/BuirerFuerBuir
Mein besonderer Dank gilt diesmal> Weiterlesen

„Tariferhöhung ASEAG“ & „Klima-Notstand erklärt“ !

5. Juli 2019 | Veröffentlicht von

Wie passt DAS zusammen??

Am 19.6. hat der  den Rat der Stadt Aachen auf Drängen der Umweltverbände den „Klimanotstand“ für Aachen ausgerufen.
Acht Tage später erklären die gleichen politisch Verantwortlichen der Stadt, dass die Fahrpreise der städtischen Verkehrsbetriebe (ASEAG) erhöht werden („müssen“). [1]
Die kraz war erstaunt bei diesen doch völlig gegensätzlichen Aussagen.> Weiterlesen

Kontroverse um Flächennutzungsplan von Aachen

4. Juli 2019 | Veröffentlicht von

IHK-Position: rückwärtsgewandten Schwachsinn?

Aktuell wurde der Öffentlichkeit der neue Flächennutzungsplane der Stadt Aachen offengelegt.
Dazu sind diverse Diskussionen entstanden. Unter anderem hat (auch) die Industrie- und Handelskammer (IHK) eine Stellungnahme [1] dazu abgegeben.
Diese pointierte Stellungnahme wiederum hat zu einer erbosten Reaktion eines (Zwangs-)Mitgliedes der IHK geführt, der sich gezwungenermaßen mitverantwortlich für die IHK fühlt.> Weiterlesen

Übernachten im Parkhaus??

18. Juni 2019 | Veröffentlicht von Manu Markus
Klimademo Fridays for Future am 21.06,2019 in Aachen

Klimademo Fridays for Future am 21.06,2019 in Aachen

Empört euch!

Aachen wird am Freitag Schauplatz einer großen Klimademo von Friday-for-Future aus mehreren europäischen Ländern.
Die ersten Sonderzüge kommen schon am Donnerstagabend am Hbf an!
Am Samstag gibt es dann weitere Aktionen gegen die Braunkohle und für den Hambacher Wald. Und in der Nacht dazwischen, also von Freitag auf Samstag gibt es die Stop-Tihange-Aktion: ‚Licht aus – Protest an‘. > Weiterlesen

Venezuela-Solidaritätskundgebung in Aachen

3. Juni 2019 | Veröffentlicht von

Im Vorfeld der Karlspreisverleihung an UNO-Sekretär Guterres

DIE LINKE Aachen und das Antikriegsbündnis-Aachen hatten zu einer Solidaritätskundgebung für Venezuela aufgerufen. Etwa 60 Menschen waren gekommen. Während der Reden blieben immer wieder Passanten stehen und hörten zu.> Weiterlesen